Schuhgröße Baby Schuhe

Schuhgröße Baby Schuhe

Auf die richtige Größe kommt es an. Selten ist dieser Spruch so wahr als bei der Auswahl der richtigen Schuhgröße für Babys erste Lauflernschuhe. Die richtige Schuhgröße gibt Baby den nötigen Halt, um die ersten Gehversuche zu unternehmen. Worauf du beim Kauf der ersten Lauflernschuhe für deinen Schatz achten solltest und welche anderen Babyschuhe zu empfehlen sind, erfährst du weiter unten. Zuerst präsentieren wir dir allerdings die verschiedenen Babyschuhgrößen und in welchem Alter diese passen. Oder erhalte alternativ Infos zu Kinderschuhgrößen für Kinder ab 2 Jahren aufwärts.

Schuhgröße Baby – Babyfüße in den Händen der liebenden Eltern. Ein guter Moment um die Fußlänge zu messen und die richtige Baby Schuhgröße zu bestimmen

Schuhgröße Baby & Kleinkind bis 2 Jahre

 Alter
 Fuß­länge Baby
 Schuhgröße Baby
Frühchen
8,0 – 8,6 cm
14
Neugeborene
8,7 – 9,3 cm
15
ca. 0 – 3 Monate
9,4 – 10,0 cm
16
ca. 3 – 6 Monate
10,1 – 10,6 cm
17
ca. 6 – 9 Monate
10,7 – 11,3 cm
18
ca. 9 – 12 Monate
11,4 – 12,0 cm
19
ca. 12 – 15 Monate
12,1 – 12,6 cm
20
ca. 15 – 18 Monate
12,7 – 13,3 cm
21
ca. 18 – 21 Monate
13,4 – 14,0 cm
22
ca. 21 – 24 Monate
14,1 – 14,6 cm
23

Selbstverständlich gleicht kein Mensch und kein Baby dem Anderen. Die hier angegebenen Größen sind Durchschnittswerte und berücksichtigen nicht die individuelle Entwicklung deines Babys und seines Fußes. Aus diesem Grund erhältst du von uns den Tip, dich bei der Wahl der Schuhgröße nicht auf die Altersangabe zu verlassen.

Damit die Schuhe nicht drücken und das Baby sich bei den ersten Gehversuchen wohl darin fühlt, empfiehlt es sich, vor dem Kauf die richtige Babyschuhgröße zu ermitteln. Miss hierzu den Babyfuß genau ab und bestimme dann die Schuhgröße anhand deiner gemessenen Fußlänge. Tips zum Messen von Babys Fußlänge und weitere Empfehlungen findest du in den nächsten Abschnitten.

Baby’s Fußlänge richtig messen

Die Fußlänge misst du von der Ferse über die Fußfläche bis zum längsten Zeh. Am Einfachsten gelingt dir die Messung mit einem flexiblen Maßband, das du direkt am Füßchen deines Schatzes anlegst. Ist dein Baby zu zappelig und eine exakte Messung unmöglich? Nutze eine Schlafphase aus, um die Fußlänge zu ermitteln.

Achte darauf, die Fußlänge beider Füße zu messen. Während der Entwicklung ist es möglich, dass ein Fuß etwas schneller wächst. Das ist kein Grund zur Sorge, allerdings für die Ermittlung der passenden Baby Schuhgröße wichtig. Weichen deine gemessenen Längen voneinander ab, nimmst du einfach die Längere/Größere. Ein weiterer Blick in die Baby-Schuhgrößentabelle verrät dir sofort die richtige Baby Schuhgröße.

Zu kleine Babyschuhe bremsen die Entwicklung

Wenn Baby’s Füßchen schmerzen, weil seine Schühchen zu klein sind, kann das einen Einfluss auf die Entwicklung des Babys haben. Zu kleine oder unbequeme Babyschuhe können der Grund dafür sein, dass Babys erst verspätet eigenständig laufen können. Daher sollten die Passform und die korrekte Größe vor und nach dem Kauf kontrolliert werden. Babys wachsen schnell und damit ihre Füße. Kontrolliere regelmäßig, ob dein Baby noch genug Platz in seinen Schuhen hat.

Bei einigen Babyschuhen lässt sich die Sohle herausnehmen, sodass du die Sohlenlänge super mit der Füßchenlänge vergleichen kannst. Andernfalls muss der Schuh angezogen und der Sitz, sowie die Position des längsten Zehs mittels Druck und Tastens der Schuhspitze geprüft werden.

Im Fachgeschäft beraten lassen

Die Auswahl des richtigen Schuhwerks ist wichtig. Deshalb sollten die ersten Schuhe vor dem Kauf im örtlichen Fachgeschäft begutachtet und anprobiert werden. Hier kannst du Fragen stellen und dich beraten lassen. Zieh deinem Baby ruhig einmal eine größere oder kleinere Schuhgröße an und guck wie der Schuh sitzt. Wenn alles zu deiner Zufriedenheit war, verlässt du hoffentlich mit ein paar bequemen Baby-Schühchen den Laden. Andernfalls kannst du online nach den favorisierten Schuhen suchen und bei dieser Gelegenheit die Preise vergleichen.

Für jede Situation der richtige Schuh

Neben der richtigen Baby Schuhgröße ist die Auswahl des richtigen Schuhs wichtig. Nach Entwicklungsstand und Jahreszeit bietet der Handel eine Vielzahl unterschiedlicher Babyschuh-Modelle an.

Baby Hausschuhe

Schuhgrößen Baby: Süße Baby-Hausschuhe runden das Outfit ab und halten Baby's Füße schön warm

In den ersten Wochen nach der Geburt halten Baby Hausschuhe die kleinen Füße warm. Die Baby Schuhgröße 15 und 16 wird in diesem Alter am Häufigsten gekauft. Als modisches Accessoire runden die richtigen Babyschühchen ein süßes Outfit ab. Wenn du noch auf der Suche nach ein paar süßen Baby Hausschühchen bist, findest du hier was du suchst.
 

In Krabbelschuhen die Welt entdecken

Schuhgrößen Baby: In den ersten Krabbelschuhen die Welt erkunden

Spätestens wenn sich das Baby vom Rücken auf den Bauch drehen kann, wird es Zeit sich nach den ersten Krabbelschuhen umzusehen. Wenn es soweit ist, wird das Baby mit Schuhgröße 17 oder 18 seine Umgebung erkunden. Krabbelschuhe zeichnet aus, dass sie guten Halt bieten und der Belastung eines unermüdlich umherkrabbelnden Babys standhalten. Die Auswahl an Krabbelschuhen in allen Baby Schuhgrößen, für Jungen und Mädchen, ist riesig.
 

Lauflernschuhe für die ersten Schritte

Schuhgrößen Baby: Lauflernschuhe geben Baby den Halt den es bei seinen ersten Schritten braucht

Laufen will gelernt sein. Und das tut Baby am Besten mit den richtigen Lauflernschuhen. Mit 9 Monaten unternehmen frühe Laufanfänger die ersten Gehversuche. In diesem Alter passt meist die Babyschuhgröße 19. Neben einer rutschfesten Sohle müssen Lauflernschuhe einen festen und sicheren Halt bieten. Gute Lauflernschuhe zeichnen darüber hinaus eine flexible, biegsame Sohle aus.
 

 

Teile diese Informationen mit Anderen